Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

Märchenhaft – zauberhafte Aufführung von „Hänsel und Gretel“

„Toll, super schön, genial, sensationell, sehr gerührt…“ das waren die Äußerungen der zahlreichen Zuschauer der Aufführung des musikalischen Märchens „Hänsel und Gretel“ des Kinderchores der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau in Zusammenarbeit mit dem Kinderchor CHORmeten aus Ober-Ramstadt.

Zahlreich, das ist etwas untertrieben, hatte die Modauhalle anlässlich einer solchen Veranstaltung noch nie so viel Publikum gesehen! Der Saal musste angesichts des enormen Zuschauerzuspruchs nachbestuhlt werden, so dass ca. 300 Besucher platz fanden. Davon ca. 75 % Erwachsene und ca. 25 % Kinder.

Die Idee die dahinter stand war, Kindern und Jugendlichen aus Modau und Ober-Ramstadt eine Bühne zu geben, um ihr sängerisches und schauspielerisches Talent vor einem breiten Publikum präsentieren zu können.

Musikalisch umrahmt wurde die Inszenierung durch ein Orchester aus Profis und Mitgliedern der Bläserklasse des Georg Christoph Lichtenberggymnasiums Ober-Ramstadt, das in den wenigen gemeinsamen Proben sich äußerst harmonisch in die gesanglich – schauspielerischen Leistungen der Akteure auf der Bühne einfügte.

Sowohl seitens der jungen Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre, als auch beim Zusammenspiel von Profis aus der Musikakademie Darmstadt und den Schülern des GCLG war sehr viel Enthusiasmus und Engagement spüren und ließ die gesamte Aufführung zu einer äußerst homogenen Einheit verschmelzen. Dies spiegelte sich nicht nur in dem sehr tonsicheren Auftreten der Hauptdarsteller und des Begleitkinderchores, unterstützt von Sängerinnen des Other-Voices-Chores Modau, wieder sondern wurde auch wunderbar umrahmt von einem einfühlsamen Orchester.

Überragend war auch das Bühnenbild, das von ca. 10 fleißigen Helferinnen und Helfern in 2 Wochen Bauzeit gebastelt und bühnenreif fertig gestellt wurde – es war ein Augenschmauss!

An dieser Stelle sei ganz besonderer Dank an die fleißigen Hände der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau gerichtet, aber der besondere Dank gebührt den Hauptakteuren auf der Bühne, die es gewagt haben, in so jungen Jahren, einem großen Publikum das zu präsentieren, was sie in etlichen Einzel- und Sonderproben hin zu einer erstaunlichen Professionalität erarbeitet haben.

Die Proben zu der unter der Verantwortung und Gesamtregie des Frohsinn 03 Modau e.V. stehenden Projekts begannen im Februar/Mai dieses Jahres. Daran lässt sich ermessen, welcher Aufwand für diese Inszenierung betrieben wurde.

Die musikalische Leitung lag in den Händen des Chorleiters der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau, Kustrim Gashi, der die Partituren sowohl der Solisten, des Begleitchores als auch des Orchesters in nächtelanger Arbeit stimmgerecht und den vorhandenen Möglichkeiten entsprechend umgeschrieben und neu gesetzt hat. Hierfür ein ganz herzliches Dankeschön.

Dankeschön auch an die uneigennützigen Mitglieder der IG Modauer Vereine, die nach einem Hilferuf aus den Reihen der Sängervereinigung sogleich zur Stelle waren, um bei Ab- und Aufbau der Bühne, Bestuhlung etc. mitzuhelfen.

Nicht zuletzt ein ausdrückliches Dankeschön an die überraschend vielen Zuschauer, die mit ihrem Besuch gezeigt haben, dass kulturelle Veranstaltungen mit bescheidenen Mitteln aber auf sehr gutem Niveau immer noch Respekt und Freude bei denen, die dabei waren hervorruft. Minutenlanger Beifall am Ende der ca. 1 ¼ Std. dauernden Aufführung waren der Lohn der Akteure, und wo gibt es das, dass ein Publikum danach still auf den Stühlen sitzen bleibt, in der Erwartung, das kann ja noch nicht vorbei sein, da muss doch noch was kommen….

So war es, wie die Zuschauer es ausdrückten wirklich super schön, genial, sensationell, sehr toll, euphorisch, ….

Wenn man die Stimmen der Beteiligten und Verantwortlichen hört, riecht es nach einer Wiederholung der Aufführung – es ist jedoch ein organisatorischer und finanzieller Kraftakt für einen kleinen Verein wie der Frohsinn 03 – evtl. finden sich ja potentielle Unterstützer. Für eine solch gelungene Interaktion zwischen benachbarten Vereinen, Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Profis und Laien, im Sinne des begeisterten Publikums, wäre das sicher äußerst wünschenswert.

 Weitere Bilder finden Sie hier

 Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau präsentiert sich auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach

Anlässlich der Landesgartenschau 2018 veranstaltete am 16./17.06.2018 der Hessische Sängerbund ein Chorwochenende mit weit über tausend aktiven Chorsängerinnen und Sängern auf dem Ausstellungsgelände und in diversen dem Anlass entsprechenden historischen Räumlichkeiten. Die Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau hatte sich hierzu zu einem Kritiksingen angemeldet und war mit Ihrer Ensemble „Other Voices“ vertreten. 

Der Mut zur Teilnahme wurde belohnt. Vor fachkundigen Zuhörern und dem Juror und Kritiker Prof. Eberhard Metternich wurden zwei Liedbeiträge verschiedener Stilrichtungen und Epochen vorgetragen:
Mas que nada – ein sehr rhythmisch bewegter südamerikanischer Satz, den so mancher sofort kennt,
El Grillo – ein altes Madrigal um 1500, das die gefühlvolle, lustige und bisweilen verschmitzte Musik dieser Zeit widerspiegelt. 

Das Risiko, sich einer solch hochkarätigen Jury zu stellen wurde belohnt !
Ein kleines Chorensemble mit einem schön ausgewogenen Klangkörper und feinen Stimmen , mit einer erfrischenden Rhythmik, das sich hörbar in den unterschiedlichen Chambre der Chormusik wohlfühlt…..“.
Ein besseres Lob konnten die 13 Sängerinnen und Sänger des Frohsinn 03 Modau sich wohl nicht abholen. Dies insbesondere, wenn man weis, welch chorgesangstechnisches „Schwergewicht“ hier als Juror fungierte. Herr Prof. Metternich ist amtierender Domkapellmeister des Doms zu Köln, Lehrbeauftragter für Chorleitung an der Hochschule für Musik Köln als Honorarprofessor. Seine zahlreichen Auszeichnungen um den Chorgesang  können im Internet nachgelesen werden. Beim Hinausgehen hörte man die Bemerkung des Juroren zu unserem Chorleiter Kushtrim Gashi: … „Gute Arbeit“.

Diese Erkenntnis wird mit Sicherheit das Selbstwertgefühl  nachhaltig steigern und sollte jede/n gesangsinteressierte/n Sängerin und Sänger neugierig machen, in einem so tollen Ensemble mitzuwirken.
Also, liebe Sangesgenossinnen und Genossen – traut euch und besucht uns unverbindlich in einer unser Chorproben (Termine auf der Hompage der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau e. G) vorbei zu schnuppern.  Es wird Euch Spaß machen.

Starke Auftritte beim Liederabend der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau

Eine eindrucksvolle Demonstration der Leistungsstärke der Chöre aus dem vorderen Modautal konnten die Zuhörer in der voll besetzen Modauhalle am Samstag den 09.06.2018 genießen.

Trotz einer auf Grund der Witterung überhitzten Halle brachten die ca. 200 aktiven Sängerinnen und Sänger ein äußerst abwechslungsreiches Chorprogramm auf die Bühne, das seines gleichen sucht.

Ohne jemanden hervorheben zu wollen, waren vom stimmgewaltigen Männerchor über großen gemischten Chor, Vocalensemble alle Chorkategorien vertreten.

Erfreulich war, dass gemäß der gewünschten Ausrichtung des veranstaltenden Vereins Frohsinn 03 Modau die Chöre ihr präsentiertes Repertoire der neueren, noch nicht so gängigen Chorliteratur angepasst hatten. So konnten die Zuhörer ein kurzweiliges Programm von Jazz-Pop über Madrigale bis hin zu in Odenwälder Mundart vorgetragenen Stücken genießen, was folgerichtig mit jubelnden Beifallsstürmen bedacht wurde. Die Veranstaltung ging bis in die dann noch laue Frühsommernacht und die Begeisterung der Besucher und Akteure war deutlich in etlichen interessanten Gesprächen während und nach der Veranstaltung zu spüren.

Somit kann als Resümee gezogen werden, dass der Chorgesang keine aussterbende Leidenschaft ist, sondern in der heutigen hektisch-schnellen Gesellschaft eine Oase der Entspannung, des Gemeinschaftsgefühls und der Harmonie etwas abseits der modernen Medien darstellt.

Es war eine Mut-machende erfrischende Veranstaltung, die nach Wiederholung drängt.

Alle die in den Genuss der Veranstaltung kamen, werden sich gerne daran erinnern und sind herzlich eingeladen, einmal bei einer Schnupperchorprobe vollkommen unverbindlich bei der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau vorbei zu schauen, sie werden das Gefühl einer neuen Gemeinschaftserfahrung sicher mit nach Hause nehmen. 

Singen ist Ganzkörpersport“  für Körper, Geist und Seele

 Vocal- Coaching – Stimmtrainig für Jedermann/frau bei der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau

Die Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau bietet einzigartig im Sängerkreis ein Vocal-Coaching für Jedermann/frau an. Dies ist unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit und kann somit vom jedem Interessierten wahrgenommen werden.

Beginn dieser Aktion, die hoffentlich zur festen Einrichtung wird, war der 13.04.2018 19:30 Uhr in der Modauhalle Modau mit einem Startertreffen aller Interessenten, zu dem man sich ausschließlich über die Homepage der Sängervereinigung Frohsinn 03 (frohsinn-modau.de) vorher anmelden konnte. Interessenten können weiterhin über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen.

In diesem Startertreffen wurden die ablauftechnischen Details besprochen. Weiterhin können Coachingeinheiten 1 mal/Monat gebucht werden. Termine sind Freitag zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr,  pro Teilnehmer ½ Stunde. Hierfür ist ein Kostenbeitrag von 45,- € pro Coachingeinheit zu entrichten. Dies ist ausdrücklich nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Sollte sich ein Interessent jedoch für eine Vereinsmitgliedschaft entschließen, so ist das Coaching im Rahmen der vereinsinternen Coachingeinheiten kostenfrei. Außerdem wird das Neumitglied im ersten Mitgliedsjahr für einen Monat beitragsfrei gestellt.

Durchgeführt wird das Vocalcoaching von der ausgebildeten Sopranistin und Gesangspädagogin Delinah Hajra Gashi, deren Ehemann Kushtrim Gashi seit Sept. 2016 die Chöre der Sängervereinigung Frohsinn 03 erfolgreich leitet.

Es ist dies ein weiteres Angebot der Sängervereinigung, das Singen und die eigene Erfahrung mit der Stimme einem breiten Interessentenkreis zugänglich zu machen und somit das „verstaubte“ Image einer gesanglichen Betätigung ins rechte Licht zu rücken.

Unter dem Motto „Singen ist Ganzkörpersport“  für Körper, Geist und Seele freuen wir uns, wenn wir Sie als interessierten „Stimmsportler/in“ begrüßen dürfen.  

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?