Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

Berauschendes Adventskonzert in der Modauhalle

Am 15.12.2019 war in der Modauhalle jede Menge los. Um das Adventskonzert der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau  e.V. zu hören kam so viel Publikum, dass noch zusätzlich Stühle gestellt werden mussten. Schließlich bekamen alle einen Sitzplatz und das Konzert konnte vom Kinderchor eröffnet werden. Besonders freut sich der Verein hier über den enormen Zuwachs in den letzten Monaten. Nachdem nur noch ca. 4 Kinder im Chor waren, konnte durch das Rühren der Werbetrommel die Zahl der 4-12jährigen SängerInnen auf eine zweistellige Zahl erhöht werden. Diese zeigten nun unter der Leitung von Kushtrim Gashi und Claudia Möckl was in kurzer Zeit alles möglich ist. Sehr anschaulich konnte man miterleben, wie den Kindern ein Rhythmusgefühl vermittelt wird. Da wurde nach „Noten“ in Symbolform im Takt gestampft, geklatscht und geschnipst. Ganz schön mutig sich solch einem großen Publikum zu präsentieren.

Anschließend folgten die Erwachsenen (gemischter Chor, Other Voices, Projektchor) mit dem Lied „Fest der Lichter, Fest der Liebe“ und weiteren Songs, u.a. „Joyfull, Joyfull“ und „Ding a Ding“. Sehr schnell entwickelte sich eine festlich berauschende Stimmung, die die Modauhalle in ein anderes Licht tauchte. Frei nach dem Motto, eben noch eine Sporthalle, jetzt bereits ein Festsaal.

Durch das abwechslungsreiche Musikprogramm führte Ursula Wieber, 1. Vorsitzende des Vereins. Sie stellte die Mitwirkenden vor und gab einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Der Madrigalchor „cantosumm“ aus Darmstadt sang anschließend musikalische Stücke aus der Renaissance und dem Frühbarock. Dieser 2001 gegründete Chor hat seinen jetzigen Namen seit 2008 und steht, wie die anderen Chöre auch unter der Leitung von Kushtrim Gashi. In gespannter Stimmung ging es in die Pause. Diese wurde u.a. mit Glühwein, Schmalzbroten und munteren Unterhaltungen genossen.

Der zweite Teil des Adventskonzertes wurde eröffnet vom Rheinhessischen Salonorchester mit Unterstützung von Mitgliedern der Akademie für Tonkunst Darmstadt. Als Auftakt spielte das Orchester die Ouvertüre aus „Hänsel und Gretel“. Ein Stück aus dem Musical „Hänsel und Gretel“, welches der Kinderchor im vergangenen Jahr aufgeführt hat. Der danach folgende stimmgewaltige Auftritt von Orchester und allen Chören gemeinsam ließ so manchen im Saal zunächst erstaunen und dann begeistert mit klatschen. Was für ein Erfolg, was für ein Abend, an dem zu guter Letzt auch das Publikum in das Singen bekannter Weihnachtslieder eingebunden wurde. Es bleibt zu hoffen, dass die Begeisterung bei dem einen oder anderen anhält und dazu führt, in den Chor zu kommen und das nächste Konzert selbst als Sängerin oder Sänger mitzugestalten.

An dieser Stelle nochmal ein Applaus für den Kinderchor. Ein besonderer Dank geht an die Projektteilnehmer. Diese haben für die Zeit der Proben für das Adventskonzert unseren Chor verstärkt und bereichert. Wie wir bereits vernommen haben bleibt uns auch der Eine oder die Andere erhalten. Darüber freuen wir uns sehr! Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an den Chor „cantosumm“ für die Erweiterung des Repertoires des Abends und das gemeinsame Singen von Liedern. Singen bringt Freude, singen mit so vielen anderen Menschen gemeinsam bringt unglaubliche Freude. Zu Letzt auch ein Dank an das tolle Publikum für den tosenden Applaus und das begeisterte Mitsingen.

Wer Lust bekommen hat bei uns mit zu singen, kann gerne ganz unverbindlich zu unseren Proben kommen und mitmachen. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und Interessierte. Von Jung bis Alt, hier ist für jeden das Passende dabei.

Das Fest am See – Nicht ins Wasser gefallen!

Am Samstag, den 7.9.2019 fand an der Modauhalle das Fest am Teich statt.

Durch das bunte Programm führte Sascha Eck. Chöre und Solosänger entführten uns gesanglich vom Italien bis ins Disneyland. Doch auch viele andere  Bereiche wurden dargeboten. Den Anfang machten der Blechbläserkreis der Georg Christoph Lichtenbergschule, gefolgt vom Kinderchor der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau e.V. Dieser zeigte beeindruckend, dass es auch junge Künstler bereits in sich haben können. Ein Hoch auf die Musik sangen der gemischte Chor und die Other Voices (Verein „Frohsinn 03“), u.a. mit „Viva la Musica“ und „Musica die ganz lieblich Kunst“. Italienisch wurde es mit dem schmetternden „Non più andrà“ (gesungen von Holger Siegl) und den Liedern des Bad Sodener Chores CoN (Chor ohne Namen). Dieser sang unter anderem das Lied „Bella Ciao“, welches, jedenfalls in der Popversion seit letztem Sommer jeder kennen dürfte.

Das Wetter war uns gnädig, es fing, trotz wolkenverhangenem Himmel erst beim letzten Chorauftritt zu nieseln an. Die Band MoGrooves spielte dann den Abend neu interpretierten Soul und sorgte noch bis in die Nacht für Stimmung in der warmen und gemütlichen Modauhalle.

Wir als Veranstalter (Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau e.V.) möchten nochmal allen Sängern und Mitwirkenden unser herzliches Dankeschön zu der gelungenen Veranstaltung aussprechen. Ein besonderes Dankeschön geht an den CoN (Chor ohne Namen) aus Bad Soden, Holger Siegl (Sologesang und Akkordeon), Lela Kermani (junge Solosängerin), Sascha Eck (Moderation), sowie natürlich an unseren Chorleiter Kushtrim Gashi.

Die ersten Stimmen haben verlauten lassen, dass es ein gelungenes Fest mit abwechslungsreichen Darbietungen war. An dieser Stelle auch ein Dank auch an alle wetterfesten Besucher.

Wir (Other Voices, Gemischter Chor, Kinderchor) können uns gut vorstellen diese Veranstaltung nächstes Jahr zu wiederholen. Wir hoffen, dass wir bis dahin regen Zuwachs, besonders an Basssängern erhalten haben.

Wer Lust zum Mitsingen bekommen hat, kann gerne zu unseren Proben vorbeischauen und mitmachen. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und Interessierte. Von Jung bis Alt, hier: www.frohsinn-modau.de ist für jeden das Passende dabei. (siehe auch Beitrag "Chjorprojekt-Modau sucht Dich"unten).

(weitere Bilder hier)

 

Chorprojekt "Modau sucht Dich!"

Ja, es scheint noch soo weit weg aber… verlässlich wie jedes Jahr steht dann doch wieder ganz plötzlich Weihnachten vor der Tür. Um die Zeit bis dahin zu versüßen und uns alle mit lieblichen Klängen einzustimmen, werden wir auch dieses Jahr natürlich wieder ein Adventskonzert geben.

Doch… dieses Jahr ist etwas neu!

Um auch anderen die Möglichkeit zu geben hierbei mitzuwirken, möchten wir das Ganze als offenes Projekt gestalten. Was heißt das? Dies bedeutet schlichtweg, dass alle auch ohne eine Vereinszugehörigkeit mitmachen können. Hierfür suchen wir begeisterte Sänger und Sängerinnen.

Das Programm reicht vom Barock bis in die Moderne und wird vom Rheinhessischen Salonorchester begleitet.  Aus diesem Grund findet das Konzert am 15.12.2019 in der Modauhalle statt.  Denn hier findet zu Stücken wie Mendelssohns „Geburt Christi“, Teilen aus Vivaldis „Gloria“ sowie Gospelsongs neben dem Publikum auch das Kammerorchester genügend Platz. Jedoch werden auch A cappella Stücke gesungen. Um „Halleluja“ von Händel und Mozarts „Te Deum“ kraftvoll zu präsentieren hoffen wir auf eine zahlreiche Beteiligung. Es ist etwas für alle, die sich von besinnlichen, anspruchsvollen Klängen weihnachtlich verzaubern lassen möchten und für alle die Lust haben, dieses besondere Konzert mitzugestalten.

Wir freuen uns über Sänger und Sängerinnen mit Vorerfahrung genauso auch über Anfänger.

Die Proben finden ab dem 16.8.2019 jeden Freitag von 19:00 – 21:00 Uhr in der Modauhalle statt. Der Einstieg  ist bis Mitte September möglich.

Kontakt: Ursula Wieber, Tel.: 0162-9893963, E-Mail: info@frohsinn-modau.de

 Wir freuen uns auf Dich!

 

Singen ist Ganzkörpersport“  für Körper, Geist und Seele

 Vocal- Coaching – Stimmtrainig für Jedermann/frau bei der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau

Die Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau bietet einzigartig im Sängerkreis ein Vocal-Coaching für Jedermann/frau an. Dies ist unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit und kann somit vom jedem Interessierten wahrgenommen werden.

Beginn dieser Aktion, die hoffentlich zur festen Einrichtung wird, war der 13.04.2018 19:30 Uhr in der Modauhalle Modau mit einem Startertreffen aller Interessenten, zu dem man sich ausschließlich über die Homepage der Sängervereinigung Frohsinn 03 (frohsinn-modau.de) vorher anmelden konnte. Interessenten können weiterhin über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen.

In diesem Startertreffen wurden die ablauftechnischen Details besprochen. Weiterhin können Coachingeinheiten 1 mal/Monat gebucht werden. Termine sind Freitag zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr,  pro Teilnehmer ½ Stunde. Hierfür ist ein Kostenbeitrag von 45,- € pro Coachingeinheit zu entrichten. Dies ist ausdrücklich nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Sollte sich ein Interessent jedoch für eine Vereinsmitgliedschaft entschließen, so ist das Coaching im Rahmen der vereinsinternen Coachingeinheiten kostenfrei. Außerdem wird das Neumitglied im ersten Mitgliedsjahr für einen Monat beitragsfrei gestellt.

Durchgeführt wird das Vocalcoaching von der ausgebildeten Sopranistin und Gesangspädagogin Delinah Hajra Gashi, deren Ehemann Kushtrim Gashi seit Sept. 2016 die Chöre der Sängervereinigung Frohsinn 03 erfolgreich leitet.

Es ist dies ein weiteres Angebot der Sängervereinigung, das Singen und die eigene Erfahrung mit der Stimme einem breiten Interessentenkreis zugänglich zu machen und somit das „verstaubte“ Image einer gesanglichen Betätigung ins rechte Licht zu rücken.

Unter dem Motto „Singen ist Ganzkörpersport“  für Körper, Geist und Seele freuen wir uns, wenn wir Sie als interessierten „Stimmsportler/in“ begrüßen dürfen.  

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?