Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

2003: Other Voices - "der andere Chor"

Veröffentlicht am 28.03.2003

Auftritt der Other Voices bei der 100-Jahrfeier des Gesangsvereins Frohsinn 03

Aus der Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des Gesangsvereins Frohsinn 03 (2003).

 
Die Idee einen weiteren, modernen Chor bei der Sängervereinigung Frohsinn 03 Modau zu gründen, kam von einigen Vorstandsmitgliedern und unserem Dirigenten, Dirk Barth.
Ja, man machte sich vor 6 Jahren Gedanken, wie man neue Chormitglieder gewinnen kann. Am 3. Juni 1997 war es dann soweit. Junge Singfreudige trafen sich erstmals in der Modauhalle, um sich zu einem neuen Chor mit eigener Stilrichtung zusammen zu finden. Auch SängerInnen, die bereits bei dem Gemischten Chor Jahre lang mitsangen, verspürten Lust auf etwas Neues und waren ebenfalls dabei. In lockerer Runde besprach man sich, wer welche Stimme singen möchte und welche Lieder besonders gewünscht werden. Unser Chorleiter, Dirk Barth, registrierte die Wünsche und besonderen Fähigkeiten, stellte die Stimmen zusammen und legte am gleichen Abend mit dem ersten Lied, Chattanooga choo choo, los. Viele erinnern sich an den ersten gelungenen Versuch und stellten fest, dass das Singen in dieser neuen Form großen Spaß macht. Seit dieser Zeit ist der Chor Other Voices mit ca. 35 SängerInnen zusammen und singt vorwiegend moderne Lieder aus den Bereichen Gospel, Spiritual, Musical-Melodien, Jazz und Pop. Aber auch klassische Musikstücke stehen im
er wieder auf dem Programm und werden mit dem Gemischten Chor gemeinsam gesungen.
Im Juni 1998 fand dann das erste große Konzert von Other Voices in der ev. Kirche Modau statt, das unter Mitwirkung unseres Jugendchores und einer Jazzband gestaltet wurde. Jeder war natürlich aufgeregt und hatte mehr oder weniger Lampenfieber.
Bestimmt kann sich so manche/r SängerIn an den schwierigen Text des Liedes Don ́t cry for me Argentina aus dem Musical Evita erinnern, der auf einem großen Papier aufgeschrieben an der Rückseite des Klaviers klebte und während des Singens abgelesen werden konnte. Es war sicherlich der erste große Erfolg, den Other Voices verzeichnen konnten. Wichtig war jedoch vor allem, endlich vor einem großen Publikum zu singen, das ebenfalls auf die Leistung des neu gegründeten Chores gespannt war. 
Anschließend wurde mit einem Glas Sekt auf das erste Jahr von Other Voices angestoßen und fröhlich im Garten der ev. Kirchengemeinde Modau bei sommerlichen Temperaturen gefeiert. Jetzt war es soweit, dass immer wieder angefragt wurde, ob Other Voices zu verschiedenen Anlässen wie Liederabenden, Jubiläumsfeiern, Jazz- und Gospelkonzerten, Geburtstagen oder Hochzeiten singen kann. Natürlich nahm man die verschiedenen Einladungen an und so kam es, dass jährlich zwischen 15 und 20 Auftritte wahrgenommen wurden. Kontinuierlich arbeiten die SängerInnen an ihren Stimmen und zwar nicht nur bei den wöchentlichen Chorproben sondern besonders intensiv an den Stimmbildungswochenenden, die jedes Jahr stattfinden. Zusammen mit ihrem
Dirigenten und einem fachlich ausgebildeten Stimmbildner werden neue Lieder gesungen, die passende Choreographie einstudiert und mit einzelnen Stimmen geübt.
Diese Wochenenden in gemeinsamer fröhlicher Runde, die bisher in schöner Umgebung des Odenwaldes und Elsaßes stattfanden, sind für den Chor sehr wichtig geworden gerade im Hinblick auf die bevorstehenden Auftritte.
Ein ganz besonderes Engagement war der Auftritt im Juni 2001 beim Ev. Kirchentag in Frankfurt. Hier konnte wirklich die Leistungsfähigkeit in unterschied lichster Weise unter Beweis gestellt werden. An einem Tag sang Other Voices in der U-Bahn station unter Fußgängerpublikum, am anderen Tag beim Abschlussgottesdienst im Wald stadion - live von der ARD übertragen - im großen Chor zusammen mit ca. 75 000 Teilnehmern. Zu den kleineren Highlights, die seit 1999 in der Jahresplanung fest verankert sind und nicht nur bei dem Chor sondern auch beim Publikum sehr beliebt wurden, zählt das vorweihnachtliche Singen in der ev. Kirche Neunkirchen. Gemeinsam mit Pfarrer Arnd, wird dort der Abendgottesdienst gestaltet und in der Kirche gesungen. Fest im Terminplan verankert sind auch die gegenseitigen Besuche der tschechischen Chöre Zvonky und musica gaudens aus Mnichovo Hradiste, die seit 2000 regelmäßig stattfinden. Dort trat Other Voices gemeinsam mit den tschechischen Chören auf und knüpfte Freundschaften nach dem Motto Musik verbindet über Grenzen hinweg.
 
Die SängerInnen des Chores Other Voices können auf erfolgreiche Jahre zurückblicken und stolz darauf sein, ein umfangreiches Repertoire zu haben. Dennoch gilt es, weiter am musikalischen Können zu arbeiten und immer wieder Neues zu probieren und einzuüben. Unser Dirigent Dirk Barth ist demgegenüber aufgeschlossen und überzeugt, dass Other Voices gute Stimmen hat, um sich auch an gesanglich komplizierte Musikstücke heran zu wagen.
Am 8. Juni 2002 konnte Other Voices seinen 5. Geburtstag feiern und anlässlich ihres Jubiläums zeigen, wie viel Können in diesem Chor steckt, wie viel Spaß die SängerInnen am gemeinsamen Singen haben und wie viel sie uns noch zu künftig darbieten werden.

MITSINGEN ?

Singen macht glücklich!

Wenn Du Lust hast, diese Aussage einmal selbst zu überprüfen, dann schaue doch einfach einmal unverbindlich in einer unserer Proben vorbei!

Unsere wöchentlichen Probentermine findest Du jeweils bei den einzelnen Chören bzw unter Termine.

VERANSTALTUNGEN

Alle Veranstaltungen findest Du unter Termine.

 

Wir werden unterstützt von: